top of page
GRUSSWORTE
DER OBERBÜRGERMEISTER

Die Installation „Schritte im Wasser“ des Heidelberger Künstlers Frank Schlottmann steht sinnbildlich für die Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Umwelt und Gesellschaft. Ein „Meer“ an blaugefärbten Schuhen deutet den ansteigenden Meeresspiegel an und erinnert uns an die Zeit des Wandels, in der wir uns befinden.

Um ein Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen, unterstützten Heidelberger Schulen das Kunstwerk mit einer Sammelaktion.
Die Installation wird in mehreren europäischen Städten gezeigt werden und sicher in einer beeindruckenden Masse aus über
5000 Paar Schuhen auf dem Markusplatz in Venedig münden. Ich erinnere mich noch gut an die Anfänge des Projekts, welches schon 2019 mit gerade einmal 100 Paar blauen Schuhen auf dem Heidelberger Karlsplatz ein unübersehbares Zeichen gesetzt hat.

Ich freue mich über das Engagement der Schülerinnen und Schüler, die sich an dieser Aktion beteiligt haben, und bin stolz,

dass junge Menschen in Heidelberg sich für den Schutz unserer Umwelt einsetzen und zusammen mit dem Künstler Frank Schlottmann kreative und effektive Wege finden, diese wichtige Botschaft zu verbreiten.

Prof. Dr. Eckart Würzner
Oberbürgermeister Heidelberg

  Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers

Zur Übernahme der Schirmherrschaft des Vereins
„Blue Demonstration e. V.

Gerne habe ich die Schirmherrschaft des Vereins „Blue Demonstration e. V.“ übernommen, der sich dem lobenswerten Ziel verschrieben hat, gemeinsam mit Schulen aktiv zum Klimaschutz beizutragen und das Umweltbewusstsein zu fördern. Dies verdient höchste Anerkennung und Unterstützung.

Klimaschutz ist zweifellos eine der drängendsten Aufgaben unserer Zeit. In einer Welt, die von vielfältigen ökologischen Herausforderungen geprägt ist, ist die Initiative „Blue Demonstration e. V.“ ein wichtiger Veränderungsträger, der sich aktiv für den Erhalt unseres Planeten einsetzt. Jeder Schritt, den der Verein zur Reduzierung von CO2-Emissionen unternimmt, trägt dazu bei, eine lebenswerte Umwelt zu bewahren.

Seit Jahrzehnten setze ich mich aus Überzeugung für den Schutz unserer Umwelt und für eine nachhaltige Zukunft ein. Als Schirmherr dieses Vereins bin ich gerne bereit, die Botschaft des Umweltschutzes weltweit zu verbreiten.

Lassen Sie uns gemeinsam handeln, um unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren ud die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu schützen.

Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers

bottom of page